Auf ins fette, pralle Leben – 12 Experimente, wie man sich das Leben leicht machen kann

In einem Selbstversuch begab sich Ina Rudolph für ein Jahr auf die Suche nach dem schönen
und entspannten Leben. In 12 lebendig erzählten Geschichten berichtet Ina Rudolph davon,
wie es ihr bei dieser Reise in die Welt der eigenen Gewohnheiten erging.
Ihre Erkenntnisse inspirieren dazu, das eigene Leben zu hinterfragen und zu überprüfen,
was man selbst gerne ändern würde.
Ina Rudolph ist Coach für „The Work“ und benutzt diese Einfache Methode auf Ihrer Reise.
hier ansehen und im Buchhandel bestellen

Ich will ja loslassen – doch woran halte ich mich dann fest?

Die meisten Befürchtungen, die wir den ganzen Tag hegen, treten nie ein. Die meisten Sorgen,
die wir uns machen, lösen sich wieder in Luft auf. Aber wir halten diese Gedanken trotzdem für wahr,
wir spüren ihre Wirkung und werden traurig, mutlos und niedergedrückt. Wie wäre das Leben
ohne diese Gedanken, befreit von allem Unheil, das zwar noch nicht da ist, das wir aber in Zukunft vermuten?
»The Work« von Byron Katie, diese berühmte und radikale Methode zur Selbsterkenntnis,
ist für viele der direkteste Weg, um das Loslassen zu lernen.

In lebendigen und berührenden Geschichten erzählt Ina Rudolph von ihren Erfahrungen
mit »The Work«: wie sich ihre Freundschaften, die Beziehung zu ihrem Lebenspartner und ihrer Tochter,
ihre berufliche Situation nach und nach veränderten.Wie sie lernte, durchs Leben zu gehen ohne zu wissen,
was als nächstes geschieht. Die Realität bleibt die gleiche, doch es fühlt sich ganz anders an.
Ein berührendes Buch, das Mut macht, einen neuen Blick auf das Leben zu werfen:
Es zeigt, wie man zu einem wirklich schönen Leben gelangt.
hier ansehen und im Buchhandel bestellen

Beste letzte Tage – Roman

Lieselotte, Heide und Regine, drei Damen über siebzig, finden sich über einen Aushang im Supermarkt.
Sie sind nicht bereit, auf ihr Ende zu warten. Sie wollen dem Tod aufrecht begegnen und in Würde
Abschied nehmen.Obgleich sie nichts voneinander wissen, müssen sie zusammenhalten.
Sie sind sich niemals einig und sind doch gezwungen, Beschlüsse zu fassen.
Immer wieder kommen sie vom Weg ab und gönnen sich keine Pause.
Die Uhr tickt.
Leseprobe

Sommerkuss – Sieben Kurzgeschichten

„Ich habe das Buch an einem ersten Tag eines Jahres gelesen und es hat mir den Sommer beschert,
die Freude, die Neugier und die Lust,genauer zu sein in meinen Beobachtungen.
Ich war gern mit den Menschen zusammen, die diese Erzählungen bevölkern.“

Corinna Harfouch

Bei Amazon bestellen

NEWSLETTER ABONNIEREN

Hier bekommen Sie:

Alle drei Wochen praktische Tipps, wie Sie Ihr Leben genießen, ohne es von Grund auf ändern zu müssen

Vielen Dank! Bitte bestätige jetzt Deine E-Mail Adresse.

Hol dir jetzt deine
Anleitung zum loslassen!

Mit dieser Anleitung kannst du damit sofort beginnen.

Du hast dich erfolgreich eingetragen. Bitte checke jetzt deine E-Mails.